Die Grundschuld dient als Absicherung für die Baufinanzierung



Da Kreditinstitute den Kreditnehmern kein Geld ohne Sicherheiten leihen, ist es bei der hohen Kreditsumme, wie der Baufinanzierung auch eine besondere Form, die der Kreditnehmer tragen muss. Anders, als bei normalen Ratenkrediten, bei denen die Absicherung über das Einkommen ausreicht, ist es bei der Baufinanzierung in den meisten Fällen die Grundschuld, die die Absicherung gibt.

Bei der Form der Sicherheiten ist es so, dass das Kreditinstitut in dem Grundbuch der Immobilie einen Eintrag macht, dass sie ein Anrecht auf einen Wert haben, der über die Immobilie gesichert ist. Anders als bei Hypotheken ist die Grundschuld nicht an einen bestimmten Kredit gebunden, somit die Grundschuld auch nicht automatisch bei der Rückzahlung der Kreditsumme gelöscht werden kann. Der Vorteil bei der Grundschuld liegt bei den Kreditinstituten. Sie haben somit das Recht, dass der Kreditnehmer bei einem Zahlungsausfall mit all seinem Vermögen haftbar gemacht werden kann. Somit könnte im schlimmsten Fall das Kreditinstitut verlangen, dass die Immobilie in die Zwangsversteigerung muss, damit die Forderung aus dem Erlös gezahlt werden kann. Wichtig für die Kreditinstitute ist es immer, dass ihre Grundschuld an der ersten Stelle eingetragen ist. Denn bei Problemen würden sie dann vor den hinter ihn stehenden bedient werden können.

Damit dieser Vorgang auch durchgesetzt werden kann, muss die Grundschuld erst amtlich gemacht werden. Das Kreditinstitut wird beantragen, dass in dem Grundbuch der Immobilie ein Vermerk über die offene Forderung aufgenommen wird. Dieser Vorgang wird als die Grundschuldstellung bezeichnet. Sie muss notariell beglaubigt werden. Mit dieser Urkunde gibt der Eigentümer der Immobilie die Rechte an der Immobilie aus der Hand. Sollte es zu einem Zahlungsausfall kommen, dann ist dieses Schriftstück der Beweis, dass das Kreditinstitut offene Forderungen eintreiben kann. Die Immobilie ist der Pfand der Kreditinstitute.

Bei der Baufinanzierung besteht die Möglichkeit nicht, dass der gesamte Kreditbetrag über die Grundschuld gedeckt sein kann. Daher werden Finanzierungen selten zu 100 Prozent kostengünstig angeboten werden können, da den Banken die Sicherheiten fehlen.




Copyright © 2019 finanzuebersicht.net