Gold kaufen – Tipps für eine Anlagestrategie



Gold gehört zur Zeit sicherlich zu den interessanten Möglichkeiten Geld zu investieren. Im Vergleich zu zahlreichen anderen Investments ist eine Investition in Gold relativ sicher und bietet dem Anleger attraktive Möglichkeiten sein Investment zu mehren. Doch sollte nicht blind drauf los gekauft werden, viel mehr sollte der Markt sehr genau sondiert werden, um den passenden Zeitpunkt für den Kauf von Gold abpassen. Dies bedeutet, dass es sich empfiehlt den Markt vorab einige Zeit zu beobachten, auch in Zeiten in denen Gold seit fast einem Jahrzehnt nur eine Aufwärtsbewegung kennt, gibt es Situationen in denen der Kurs etwas nachgibt und sich somit Einstiegsmöglichkeiten für Investoren bieten.

Um solch einen Moment auch zu erwischen empfiehlt es sich auf Webseiten zurückzugreifen, welche mit regelmäßig aktualisierten Kursen aufwarten und eventuell gar eine E-Mail oder eine SMS dem Investor senden, falls es zu starken Kursabweichungen innerhalb eines Handelstages kommt. Nur wer als Investor gut informiert ist und täglich Zeit in Investmentchancen wie Gold investiert, kann davon ausgehen mittel- bis langfristig auch Gewinnen einfahren zu können. Natürlich stellt sich hier dann auch die Frage, welche Art von Investment sich in Gold sich anbietet. Sollte direkt in Goldbarren / Goldmünzen investiert werden, oder lohnt es sich eher auf spezielle Goldfonds oder gar Minenaktien auszuweichen.

Klassik ist es sicherlich ein Portfolio mit einem gewissen Anteil an Goldbarren zu bestücken. Je nach Investor wird hier von einem Prozentanteil von 10% bis 20% der gesamten Investitionssumme gesprochen. Für Anleger empfiehlt es sich vor allem Goldmünzen ab einer Unze oder Goldbarren ab 50g zu investieren. Bei kleineren Einheiten sind die Aufschläge für die Herstellung zu groß, sodass eine deutlich höhere Rendite erwirtschaftet werden muss, als im Vergleich zu den Barren oder Münzen mit einem höheren Gewicht.

Interessant erscheinen zur Zeit auch zahlreiche Goldminen, wobei in vielen Fällen der Zug leider schon abgefahren ist und die Aktien keine Schnäppchen mehr sind. Hier sollten Investoren auf einen weiteren Anstieg des Goldpreises spekulieren, für den Fall eines Anstiegs im zweistelligen Prozentanteil können auch solchen Aktien von Goldminen wieder interessant werden. Dies hängt damit zusammen, dass die Bewertung solcher Aktien im Zusammenhang mit den noch zu fördernden Goldunzen je Minengesellschaft





Copyright © 2019 finanzuebersicht.net