Kreditfehler vermeiden / Tipps für den günstigen Kredit



Die Kosten für einen Kredit, also das Leihen von Geld, sind die Kreditzinsen. Je höher sie sind, bei einem Dispo-Kredit teilweise im hohen ein- bis zweistelligen Bereich, umso teuer wird der Kredit.

Vor diesem Hintergrund sollte der Kreditsuchende sorgfältig auswählen, an welches Kreditinstitut er sich mit seiner Kreditaufnahme für die kommenden Jahre bindet; vergleichbar mit der Redensart "Drum prüfe wer sich ewig bindet". Nachfolgend listen wir Ihnen hierzu einige Gefahren auf und liefern die nötigen Tipps, um diese zu umgehen.

Online Kredite vs. Kredite bei Filialunternehmen



Online Anbieter im Internet sind in erster Linie Direktbanken sowie Onlinebanken. Auch Internetplattformen wie Smava bieten Online Kredite an. Dabei handelt es sich um „echte“ Privatkredite. Kreditgeber sind Privatpersonen, die ihr Erspartes für private Kreditsuchende zur Verfügung stellen. Das sind die P2P-Kredite, übernommen aus dem Englischen Peer to Peer, zu Deutsch von Privat zu Privat.

Online Anbieter Vergleich so hilfreich wie notwendig



Die meisten der angebotenen Kredite sind bonitätsabhängig. Das Kreditinstitut wirbt mit aber meist mit einem äußerst günstigen Effektivzinssatz. Der tatsächliche Kreditzins richtet sich nach der Bonität, der Kreditwürdigkeit des Kreditsuchenden. Die wird von jedem Kreditgeber nach seinen eigenen Kreditvergaberichtlinien ganz individuell bewertet. Die Erfahrung zeigt, dass zwischen Werbung und Kreditvertrag mehrere Prozentpunkte an Kreditzinsen liegen, und zwar zu Lasten des Kreditnehmers. Der ist gut beraten, nicht nur Werbeangebote, sondern die Vertragsangebote miteinander zu vergleichen.

Unterschied zwischen zweckgebundenem und zweckfreiem Kredit


Gängige Konsumentenkredite werden zweckfrei vergeben. Der Kreditgeber zahlt die Kreditsumme aus, ohne den Verwendungszweck wissen zu wollen. Bei solchen Krediten ist das Kreditausfallrisiko deutlich größer als bei einem zweckgebundenen Kredit wie dem Autokredit. Das Kreditinstitut weiß, „wo sein Geld bleibt“ und lässt sich den Autokredit durch Interlegung der Fahrzeugbescheinigung Teil II besichern. Das Kreditausfallrisiko ist denkbar gering. Das führt zu einem deutlich niedrigeren, sprich günstigeren Effektivzinssatz. Ohne dass der Kreditsuchende davon weiß, bewerten Banken und Sparkassen diese beiden Kreditarten recht unterschiedlich. Das hat Auswirkung auf die Kreditzinsen.

Kreditvergleich ist nur im Internet möglich


Für einen Vergleich müssen gleichzeitig auf jeden Fall einige Kreditangebote vorliegen. Das ist nur im Internet auf Vergleichsportalen möglich. Filialbanken und Sparkassen vor Ort können das nicht bieten. Der Kreditsuchende bekommt vom Kundenberater nur einen, nämlich den Hauskredit angeboten. Mehr geht nicht. Einen Vergleich mit anderen Kreditinstituten gibt es nicht. Im Übrigen zeigt sich bei einem Kreditvergleich im Internet recht schnell, dass Filialunternehmen in den meisten Fällen deutlich teurer sind als die Direktbanken und Onlinebanken im Internet, inklusive Smava.

Fehlervermeidung bei der Inanspruchnahme eines Kredites


  • Der Dispo-Kredit auf dem Girokonto sollte der hohen Dispo-Zinsen wegen möglichst wenig genutzt werden

  • Bei Dispo-Zinsen im zweistelligen Bereich lohnt sich der Vergleich mit einem deutlich günstigeren Ratenkredit

  • Auch an einer Null-Prozent-Finanzierung verdient der Kreditgeber. Die Frage ist lediglich, an welcher Stelle

  • Dem Kreditsuchenden muss bewusst sein, dass keine Bank Geld verschenkt
  • Auch wenn es mühsam ist, sollten AGB sowie Kleingedrucktes im Kreditvertrag gelesen werden

  • Zusatzangebote sind ein Lockmittel für die Hauptsache, nämlich für den oftmals teuren Kredit

  • Wenn der Effektivzinssatz aufgrund mangelnder Bonität zu hoch ist, dann kann ein zweiter Kreditnehmer mit seiner eigenen, guten Bonität dabei helfen, den Kreditzinssatz zu senken







Copyright © 2019 finanzuebersicht.net