Angebote der VW Bank rund ums Tagesgeld



Die Volkswagen Bank gehört zum Wolfsburger VW Konzern und bietet Privat- und Geschäftskunden ihre Angebote an. Auch VW Bank genannt, bietet das Institut seinen Anlegern unter anderem ein Tagesgeldkonto und andere Sparformen an. Besonders die Sparpläne dürften für langfristig denkende Sparer von Interesse sein. So kann beispielsweise ein "Direkt-Sparplan" mit einer Laufzeit von bis zu zehn Jahren abgeschlossen werden. Die Zinsen steigen jährlich und sind fest vereinbart. Auch die regelmäßige Mindestsparsumme ist mit 25 Euro gering.

Wer bei der Volkswagen Bank Kunde werden möchte, kann dies beispielsweise über das Internet erledigen. Negative Erfahrungen dürften bei dieser seriösen Bank nicht gemacht werden. Der VW Konzern hat einen Ruf zu verlieren und wird daher nicht bei den Bankgeschäften mögliche Autokäufer verprellen wollen. Wer Geld nur für eine kurze Zeit anlegen will oder aufgrund der niedrigen Zinsen keine langfristigen Anlagen tätigen möchte, sollte sich das Tagesgeldkonto der VW Bank näher ansehen.

Wie bei Tagesgeldkonten allgemein üblich, gibt es auch hier keine Kündigungsfristen. Das bedeutet, dass jederzeit über einen Teil des Guthabens oder das ganze Konto verfügt werden kann. Lediglich die üblichen Banklaufzeiten für Überweisungen müssen beachtet werden.

Mit dem "Plus-Konto" wird ein Interessent, Tagesgeld Kunde bei der Volkswagenbank. Neben den guten Zinsen für dieses Konto, gibt es eine monatliche Zinsgutschrift. Dadurch profitieren die Kunden von dem Zinseszinseffekt. Die angefallenen Erträge werden gutgeschrieben und ab dann mitverzinst. Bei der Auswahl von zwei Instituten mit der gleichen Zinshöhe, sollten scharf rechnende Sparer, das mit der monatlicher Zinsgutschrift wählen.

Welche Vorteile bietet Ihnen ein Tagesgeldkonto der Volkswagen Bank:

  • 1. Es gibt Zinsen für den Anlagebetrag.

  • 2. Die Kontoeröffnung ist kostenlos.

  • 3. Kontoführung und Überweisungen auf das Refezenzkonto sind kostenlos.

  • 4. Es gibt keine Kündigungsfristen.

  • 5. Die Kontoauflösung ist kostenlos.

Bei so vielen Vorteilen, spricht nichts gegen eine Kontoeröffnung. Derzeit bietet Ihnen die VW Bank folgende Zinsen für Neukunden, die ein Tagesgeldkonto eröffnen möchten:

Bis zum 01.04.2011 gibt es für Beträge bis zu 20.000 Euro 2% Zinsen jährlich. Danach werden die dann gültigen Zinsen gezahlt. Beachten Sie daher die Veröffentlichungen der VW Bank oder informieren Sie sich anderweitig.

Wird das Konto online geführt, gibt es für Beträge ab 20.000 Euro 1,35% für jedes Jahr.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Beachten Sie, dass bei Tagesgeldkonten die Zinsen variabel sind und eine Bank in Abhängigkeit zu ihren Geschäftsbedingungen die Konditionen jederzeit ändern kann. Es sei denn, dass etwas anderes versprochen oder vereinbart wurde.

Stand des Textes: Dezember 2010




Copyright © 2019 finanzuebersicht.net