Ein Tagesgeldkonto bei der Wüstenrot Bank AG abschließen



Bei der Wüstenrot Bank AG handelt es sich um ein deutsches Institut, das demzufolge auch der deutschen Einlagensicherung angehört. 1968 gegründet, ist die Wüstenrot Bank heute eine Universalbank, die verschiedene Finanzprodukte anbietet. Kunden können ein kostenloses Girokonto eröffnen oder ein Tagesgeldkonto abschließen. Sehr gut ist bei dem Girokonto, dass unter anderem eine kostenlose Visa Prepaid Karte angeboten wird. Solche Karten kosten sonst richtig Geld und hier ist das kostenlos. Mit einer Prepaid "Kreditkarte" können die Vorteile einer solchen Karte in Anspruch genommen werden, ohne den Überblick zu verlieren.

Werden also beispielsweise 100 Euro für die Karte eingezahlt und wird der Betrag in der Folge ausgegeben, gibt es für die Karte nichts mehr. Es gibt also keinen Kredit. Auch wenn die Karte verloren geht, muss es kein Herzrasen geben. Einfach weil die Missbrauchs-Möglichkeiten sehr begrenzt sind. Daher macht die Wüstenrot Bank hier ein sehr gutes Angebot. Wenn dann noch das Tagesgeldkonto hinzukommt, wird es immer besser.

Das Tagesgeldkonto der Wüstenrot Bank heißt " Top Tagesgeld" und bietet neben der kostenfreien Kontoführung eine passable Verzinsung an. Die Bank schreibt auf Ihrer Homepage, dass dieses Konto besser als ein herkömmliches Sparbuch sei. Damit hat sie völlig Recht. Denn es gibt für ein Tagesgeldkonto auch keine Kündigungsfristen. Die frühere Sorge, möglichst nicht mehr als 2.000 Euro im Monat abzuheben, weil sonst Vorschusszinsen anfallen, fällt hier weg.

Es spricht also nichts dagegen, ein Tagesgeldkonto bei der Wüstenrot Bank zu eröffnen. Hier ein Überblick über die derzeitigen Zinsen und Konditionen des Institutes:
  • 1,33% Zinsen für jeden Anlagebetrag.

  • Keine Begrenzung der Anlagehöhe. Sie können also soviel einzahlen wie Sie möchten.

  • Über das Internet erledigt der Anleger alle Transaktionen.

  • Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung.


Allerdings ist zu beachten, dass nur Privatpersonen mit Wohnsitz in Deutschland ein Tagesgeldkonto bei der Wüstenrot Bank eröffnen können.

Wie gehen Sie nun vor, wenn Sie das Angebot interessiert. Auf der Homepage des Unternehmens geben Sie ihre Personalien an und drucken sich den Antrag aus und unterschreiben diesen. Danach stecken Sie die Kontounterlagen in einen Umschlag und verschließen diesen. Mit diesem Umschlag gehen Sie zur Post. Dort wird jetzt das Postidentverfahren angewendet. Der Postmitarbeiter überprüft anhand Ihres Ausweises oder Passes mit Meldebescheinigung Ihre Personalien und notiert diese auf einem separaten Formular. Anschließend versendet der Mitarbeiter die Unterlagen an die Wüstenrot Bank. Für Sie ist das ganze kostenfrei.

Alle hier gemachten Angaben zu den Konten und Konditionen der Wüstenrot Bank sind ohne Gewähr und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Bank ist berechtigt, ihre Angebote jederzeit zu ändern und die Zinshöhe bei Tagesgeldkonten jederzeit zu verändern.

Stand des Textes: Dezember 2010




Copyright © 2019 finanzuebersicht.net