KFZ Versicherung im Detail betrachtet



Die KFZ Versicherung gehört zu den Versicherungen, die am häufigsten abgeschlossen werden. Der Grund liegt sicherlich auch darin, dass eine Absicherung für alle Fahrzeughalter Pflicht ist. Ohne eine bestehende Haftpflichtversicherung der Autoversicherung ist es nicht erlaubt, ein Fahrzeug zuzulassen.

Die KFZ Versicherung lässt sich nach dem Bausteinprinzip zusammensetzen, sodass für jeden Fahrer eine passende Absicherung dabei sein wird. Gesetzlich vorgeschrieben ist die Haftpflichtversicherung, die alle die Schäden absichert, die mit dem Fahrzeug anderen zugefügt worden sind. So sind Personenschäden versichert, aber auch Schäden materieller Natur werden von der Versicherungsgesellschaft getragen, wenn der Geschädigte einen Schadensersatzanspruch an den Versicherungsnehmer stellt.

Als weitere Bausteine können die Kaskoversicherungen zu der Haftpflichtversicherung hinzugenommen werden. Die Teilkaskoversicherung ist für die Versicherungsnehmer gemacht, die einen Schaden auch von der Versicherung gezahlt bekommen möchten, der unbeeinflussbar und unabdingbar auf das Fahrzeug eingedrungen ist. So lassen sich Schäden, die umweltbedingt, wie durch einen Sturm, versichern, Diebstahl und Einbruchsschäden. Ein Versicherungsschutz besteht auch für die entstandenen Schäden, die unermittelbare Dritte dem Fahrzeug zugefügt haben und auch durch Tiere verursachte. Die Vollkaskoversicherung bietet die beste Absicherung an. Hier kann der Versicherte auch die Schäden versichern lassen, die selber am eigenen Fahrzeug verursacht worden sind. Somit ist auch das eigene Fahrzeug abgesichert, wenn der Versicherungsnehmer einen Unfall selber verursacht hat. Die Kosten für die Reparatur des eigenen Fahrzeugs werden von der Versicherungsgesellschaft getragen werden.

Zusätzlich stehen den Fahrzeughaltern weitere Optionen zur Verfügung, den Schutz in der KFZ Versicherung deutlich zu verbessern. So kann ein Schutzbrief helfen, wenn das Fahrzeug unterwegs eine Panne hat, dass dieses geborgen, vor Ort repariert, oder aber zur nächsten Werkstatt abgeschleppt wird. Mit der Insassenunfallversicherung können auch die Mitfahrer, die einen Schaden durch den Versicherungsnehmer erlitten haben, eine Leistung beziehen. Und mit der Mallorca Police sind auch im Ausland gute Versicherungsleistungen für gemietete Fahrzeuge zu bekommen.




Copyright © 2014 finanzuebersicht.net